ADDITIVA Mineralstoffe

ADDITIVA Magnesium

Wadenkrämpfe, Energielosigkeit, Konzentrationsschwäche? Magnesiummangel kann die Ursache sein. 300 bis 400 mg Magnesium sollten Erwachsene zu sich nehmen – Sportler benötigen mehr.

Mehr lesen zu ADDITIVA Magnesium

Ergänzende Präparate sind sinnvoll, wenn über die Nahrung nicht genug Magnesium aufgenommen werden kann oder besonders sportlich aktive oder stressige Zeiten auf einen zukommen. Hier bieten sich die besonders hochwertigen ADDITIVA Magnesium-Produkte an, die exklusiv und rezeptfrei in der Apotheke erhältlich sind. Je nach individuellem Bedarf kann das entsprechende Produkt in der idealen Dosierung und Darreichung gewählt werden.

Alle ADDITIVA Magnesium-Präparate enthalten Magnesiumsalze natürlichen Ursprungs in Reinform. Die Verwendung von Magnesiumcarbonat und Magnesiumoxid hat sich aus mehreren Gründen besonders bewährt: Magnesiumcarbonate schmecken sehr natürlich und angenehm, Magnesiumoxid hebt sich durch einen besonders hohen Gehalt an Magnesium ab. Beide Salze können besonders gut vom Körper aufgenommen werden. Alle ADDITIVA Magnesium-Produkte lösen sich schnell in Wasser auf, schmecken hervorragend natürlich und hinterlassen keine Rückstände im Glas.

Für jeden die passende Darreichung:

Direktgranulat: Um die Magnesiumspeicher direkt zu füllen, sind die handlichen Sticks mit Orangengeschmack ideal (z.B. ADDITIVA Magnesium 375 mg Sticks), die zwischendurch einfach und schnell auch ohne Wasser verwendet werden können.

Trinkgranulat: Nach dem Sport beispielsweise sind die Sachets mit Trinkgranulaten (z. B. ADDITIVA Magnesium 300 mg Trinkgranulat mit Zitronengeschmack oder ADDITIVA Magnesium 375 mg Trinkgranulat mit Orangengeschmack) hervorragend geeignet, um sowohl Magnesium- als auch Flüssigkeitsspeicher wieder aufzufüllen.

Filmtabletten: Eine Alternative zu den Granulaten sind die ADDITIVA Magnesium Filmtabletten mit je 400 mg Magnesium.

Sportlicher Tipp: Nicht nur für die Gesundheit von Muskeln und Co., sondern insbesondere für ein sportliches Leistungshoch nehmen Freizeit- und LeistungssportlerInnen täglich Magnesium ein. Fit ohne Doping – damit der Wettkampf fair bleibt, ist auch bei Magnesium-Präparaten ein Blick auf die Kölner Liste wichtig. Die Trink- und Direktgranulate von ADDITIVA Magnesium sind in der Kölner Liste aufgeführt und sichern allen Athleten sportliche und faire Leistungsspitzen – ohne Dopingrisiko!

Um die Sicherheit von ADDITIVA Magnesium auch für Leistungssportler zu garantieren, wurden die Trink- und Direktgranulate von der Deutschen Sporthochschule getestet und in die bekannte Kölner Liste aufgenommen. Auf dieser Service-Plattform des Olympiastützpunktes Rheinland werden diejenigen Nahrungsergänzungsmittel aufgeführt, deren Dopingrisiko minimiert ist.

ADDITIVA Magnesium 375 mg + Vitamin B-Komplex + Vitamin C

Nahrungsergänzungsmittel für eine gezielte Versorgung mit Magnesium, B-Vitaminen und Vitamin C.

Mehr lesen zu ADDITIVA Magnesium 375 mg + Vitamin B-Komplex + Vitamin C

Die durchdachte Brausetablette:

  • Zur Herstellung eines kalorienarmen Erfrischungsgetränks mit Zitronen-Geschmack
  • Deckt 100% des täglichen Bedarfs an Magnesium, allen B-Vitaminen und Vitamin C
  • Einfache Supplementierung bei Mehrbedarf
  • Ideal, um die Nährstoffspeicher nach dem Sport wieder aufzufüllen und Flüssigkeitsverluste
    auszugleichen
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nährwerttabelle:

Vitamine u. Mineralstoffe pro Tablette
(6 g)
NRV* pro Tablette
Magnesium 375 mg 100%
Thiamin (Vitamin B1) 1,1 mg 100%
Riboflavin (Vitamin B2) 1,4 mg 100%
Niacin (Vitamin B3) 16 mg NE 100%
Pantothensäure (Vitamin B5) 6 mg 100%
Pyridoxin (Vitamin B6) 1,4 mg 100%
Biotin (Vitamin B7) 50 µg 100%
Folsäure (Vitamin B9) 200 µg 100%
Cyanocobalamin (Vitamin B12) 2,5 µg 100%
Ascorbinsäure (Vitamin C) 80 mg 100%

*Nutrient Reference Values, Referenzmenge für die tägl. Nährstoffzufuhr gemäß EU-Verordnung 1169/2011

Verzehrempfehlung: Eine Tablette täglich in einem Glas Wasser (200 ml) aufgelöst trinken.

Mikronährstoffe sind der Treibstoff für Stoffwechselprozesse des menschlichen Organismus. Wir unterscheiden zwischen Vitaminen und Mineralstoffen und zweitere wiederum in Mengen- und Spurenelemente. Mengenelemente kommen im Körper in größerer Konzentration vor und sollten täglich in einer entsprechenden Menge zugeführt werden. Im Gegensatz dazu werden Spurenelemente in äußerst geringen Konzentrationen benötigt.

Die optimale Nährstoffversorgung ist wichtig für eine uneingeschränkte Leistungsfähigkeit. Natürlich verläuft unser Leben nicht immer gleich, es gibt Zeiten, die uns überdurchschnittlich fordern. Sei es eine besonders stressige Etappe im Job, private Hürden oder ein ambitioniertes sportliches Ziel. Ähnlich wie bei einem Auto, das bergauf mehr Benzin verbraucht, benötigen auch wir in herausfordernden Lebensphasen eine Extraportion Nährstoffe.

Dieser Zusatzbedarf wird im Rahmen einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung abgedeckt, doch hin und wieder fehlt – gerade in stressigen Phasen – die Zeit, ausreichend auf die Ernährung zu achten. In diesen Situationen kann es sinnvoll sein, auf Nahrungsergänzungsmittel zurückzugreifen.

 

Magnesium
Dieser Mineralstoff gehört zu den sogenannten Mengenelementen. Das heißt, der menschliche Körper benötigt von diesem Nährstoff im Vergleich zu einem Spurenelement täglich nennenswerte Mengen. Magnesium unterstützt die Muskelfunktion, ist wichtig für einen normalen Elektrolythaushalt, eine normale Proteinsynthese sowie für den Erhalt gesunder Zähne und Knochen.

 

B-Vitamine
Der Vitamin B-Komplex besteht aus acht B-Vitaminen. Sie sind an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt und tragen u.a. durch folgende Eigenschaften zum allgemeinen Wohlbefinden bei:

Thiamin (Vitamin B1)
ist wichtig für ein gesundes Nervensystem und eine normale Herzfunktion.

Riboflavin (Vitamin B2)
trägt zum Erhalt roter Blutkörperchen bei und schützt die Zellen vor oxidativem Stress.

Niacin (Vitamin B3)
spielt eine Rolle im Energiestoffwechsel und im Rahmen einer normalen psychischen Funktion.

Pantothensäure (Vitamin B5)
unterstützt die geistige Leistungsfähigkeit und trägt zu einer normalen Vitamin D-Synthese bei.

Pyridoxin (Vitamin B6)
reguliert die Hormontätigkeit und unterstützt den Glycogen-Stoffwechsel.

Biotin (Vitamin B7)
ist wichtig für den normalen Stoffwechsel von Kohlehydraten, Fetten und Proteinen.

Folsäure (Vitamin B9)
verringert Müdigkeit sowie Erschöpfung und unterstützt eine normale Aminosäuresynthese.

Cyanocobalamin (Vitamin B12)
spielt eine Rolle im Prozess der Zellteilung und ist wichtig für den Homocystein-Stoffwechsel.

 

Vitamin C
Das wasserlösliche Vitamin ist auch als Ascorbinsäure bekannt. Vitamin C ist wichtig für das Immunsystem, unterstützt den Energiestoffwechsel, schützt die Zellen vor oxidativem Stress und verbessert die Eisenaufnahme.

Additiva Calcium + Vitamin D3 + Vitamin K2

Calcium ist notwendig für die Gesundheit von Knochen und Zähnen. Aktuelle Studien zeigen, dass Calcium alleine jedoch nicht reicht. Damit das aufgenommene Calcium tatsächlich in die Knochensubstanz eingebaut wird, ist die gleichzeitige Aufnahme von Vitamin D3 und Vitamin K2 empfehlenswert.

Mehr zu Additiva Calcium + Vitamin D3 + Vitamin K2

Das Vitalstoff-Trio trägt zur Knochengesundheit bei, denn Vitamin D3 erhöht die Resorptionsquote von Calcium aus dem Darm, beide Vitamine sind zudem für den Calciumtransport in die Knochen unentbehrlich. So wird nicht nur die Knochendichte gezielt verbessert, sondern gleichzeitig verhindert, dass das Knochenmineral ungenutzt im Blutkreislauf zirkuliert und dort Gefäßablagerungen (Arteriosklerose) begünstigen kann.

Knochenstark: Calcium mit Vitamin D3 und Vitamin K2

Calcium kann nur dann in die Knochen gelangen, wenn es durch spezielle Transportproteine gebunden wird. Diese können nur mit Hilfe von Vitamin D3 gebildet werden, während Vitamin K2 für deren Aktivierung unentbehrlich ist. Erst die so aktivierten Proteine sind in der Lage, Calcium aus dem Blut zu transportieren und in die Knochen zu leiten, wo der Mineralstoff dann eingebaut wird.

Calcium-Mangel vorbeugen

Besonders bei Erwachsenen kann der Knochenabbau frühzeitig und oft unbemerkt einsetzen. Vorbeugend kann die Einnahme der Vitalstoffkombination einer Osteoporose entgegenwirken. Risikogruppen mit einem erhöhten Calciumbedarf, wie Frauen in den Wechseljahren, Senioren und Osteoporose-Patienten, profitieren von der täglichen Einnahme von Additiva Calcium + Vitamin D3 + Vitamin K2 als glutenfreies Trinkgranulat mit erfrischendem Zitronengeschmack. Personen, die auf die wichtigen Calciumlieferanten Milch und Milchprodukte verzichten, sollten ebenfalls auf Ihre Calciumversorgung achten.

ADDITIVA Osteogard 800 IE

Insgesamt 82 Prozent der Männer und 91 Prozent der Frauen erreichen die empfohlene tägliche Zufuhr von Vitamin D nicht – so die nationale Verzehrstudie II des Bundesforschungsinstituts für Ernährung und Lebensmittel.

Mehr lesen zu ADDITIVA Osteogard 800 IE

Insbesondere Kinder, Jugendliche und Senioren sind häufig von einem Mangel betroffen. Die Folgen können bei Kindern zu einer Rachitis führen und bei Erwachsenen die Gefahr, im Alter an der gefürchteten Osteoporose zu erkranken, drastisch erhöhen. Zudem wird ein Vitamin-D-Mangel mit Herz-Kreislauf-Leiden sowie einer erhöhten Anfälligkeit für Infekte in Verbindung gebracht.

Für gesunde Knochen kann mit dem Verzehr von nur einer Tablette ADDITIVA Osteogard 800 I.E. Vitamin D3 täglich die Versorgung mit diesem lebenswichtigen Sonnenvitamin unterstützt werden. Ergänzt mit einer kalziumreichen Ernährung wird das Knochenwachstum unterstützt und die Knochenstruktur ein Leben lang gesund erhalten.

Die Dosierung richtet sich nach den aktuellen Empfehlungen zur Erhöhung der täglichen Vitamin-D3-Zufuhr auf 800 I.E. durch den Dachverband Osteologie e. V. und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Sie haben Interesse an unseren Produkten? Nehmen Sie hier Kontakt mit Dr. Scheffler auf.