News Was versteht man unter Augenpflege?

Was versteht man unter Augenpflege?

Augenpflege unter die Lupe genommen

Unsere Augen verleihen unserem Gesicht Ausdruck – mehr als alles andere. Nicht umsonst können Blicke mehr als 1000 Worte sagen. Das Besondere an unserer Augenpartie ist ihre Sensibilität. Die Haut dort ist dünn und anfällig für Trockenheit, Augenringe und Tränensäcke. Durch unsere Mimik, die Umwelteinflüsse und Stress wird sie täglich stark beansprucht. Vorbeugend und auch in akuten Situationen kann sie mit der richtigen Augenpflege entlastet werden. Dabei ist die Augenpflege häufig ein Bestandteil der Gesichtspflege, bei der gerne eine auf die Bedürfnisse der Augen angepasste Creme verwendet wird.

Welche Ursachen haben eine trockene Augenpartie, Tränensäcke und Co.?

  • Kälte
  • UV-Strahlung
  • Erkankungen wie Neurodermitis oder Diabetes
  • Alkohol / Nikotin
  • Schlafmangel
  • Stress
  • Niedrige Luftfeuchtigkeit / Klima

Welche Pflege braucht die Haut um die Augen?

Um die sensible Augenpartie bestens zu pflegen und auf die Herausforderungen des Alltags vorzubereiten, ist eine Pflegeroutine wichtig. Hierfür eignen sich feuchtigkeitsspendende Cremes. Bestenfalls sollten sie prominente Feuchtigkeitsspender beinhalten, die auch in unserer Haut vorkommen. Das sind beispielsweise Glycerin und Hyaluronsäure. Hyaluronsäure ist durch seine wasserspeichernde Funktion für den „Frische-Look“ um die Augen essentiell. Das liegt nicht zuletzt an seinem Effekt, die Haut zusätzlich aufzupolstern, wodurch kleine Fältchen minimiert werden können und der Entstehung von Fältchen entgegengewirkt wird. Eine mit Feuchtigkeit versorgte Haut ist zudem elastischer und straffer und ist besser gegen Umwelteinflüsse geschützt.

Augenpflege mit Hausmitteln

Der Frische-Kick mit Gurkenscheiben und Co.

Gurken gelten als Wundermittel, wenn es um müde, geschwollene und beanspruchte Augen geht. Wer das selbst schon einmal ausprobiert hat, kann das mit Sicherheit nachvollziehen. Kühle Gurkenscheiben helfen geschwollenen Augen, Augenringen sowie Tränensäcken entgegenzuwirken und verhelfen zu einem strahlenden und wachen Look. Das enthaltene Wasser vitalisiert und beruhigt die sensible Augenhaut kurzfristig. Die Gurkenscheiben müssen die Augenpartie mind. 15 Minuten bedecken, damit es zu einem spürbaren Effekt kommt. Wer keine Gurke im Kühlschrank hat, kann auch kühle Wassermelonenscheiben oder einfach Esslöffel aus Edelstahl als Alternative nehmen. Der große Nachteil: Augenringe und Tränensäcke treten oft dann auf, wenn wir es sowieso schon eilig haben. Vor der Arbeit, dem Brunch mit Freunden oder Früchstück bei den Schwiegereltern. Wer langfristig auf nervige Augenringe oder eine geschwollene oder trockene Augenpartie verzichten möchte, sorgt am besten von Anfang an dafür, dass die Haut um die Augen mit der richtigen Creme gepflegt und geschützt wird.

Ist eine spezielle Augencreme nötig?

Das kommt ganz auf die restliche Gesichtspflege an. Wird bereits eine hautfreundliche und reizarme Gesichtspflege mit den für die Augenpartie nötigen Inhaltsstoffen wie Hyalronsäure und schützendem Pflanzenöl verwendet, dann kann individuell abgewägt werden, ob eine Augenpflege notwendig ist. Auf Zusatzstoffe wie Parfüm, Parabene und Silikone sollte in allen Fällen verzichtet werden, diese sind nicht nötig und können die Haut um die Augen angreifen. Manchmal unterscheiden sich die Bedürfnisse der Haut untern den Augen von denen der anderen Gesichtspartien. Ist die Haut um die Augen beispielsweise trocken und der Rest der Gesichtshaut besonders ölig, sollten zwei verschiedene Cremes angewandt werden: Eine reichhaltige und zusätzlich feuchtigkeitsspendende Creme um die Augen sowie eine leichte, ölfreie feuchtigkeitsspendende im Gesicht. Hat man bereits mit Augenringen, Trockenheit und Tränensäcken zu kämpfen, sollte eine speziell auf die Bedürfnisse der Augenpartie abgestimmte Pfelge wie die RUGARD Hyaluron Augenpflege verwenden.

Dann ist eine Augenpflege nötig

  • Verschiedenen Hautareale im Gesicht haben unterschiedliche Bedürfnisse
  • Haut um die Augen ist bereits problembehaftet
  • Tägliche Gesichtspflege ist parfümiert, mit Alkohol versehen, enthält Zusatzstoffe wie Parabene und Silikone

Empfehlung: Augenpflege von RUGARD

Die RUGARD Hyaluron Augenpflege aus der Apotheke versorgt die Partie um die Augen mit ausreichend Feuchtigkeit für einen frischen, belebten Blick. Augenringe und Tränsensäcke werden vermindert und durch die wasserspreichernde und aufpolsternde Funktion des Hyalurons wird den ersten Anzeichen vorzeitiger Hautalterung entgegengewirkt. Das enthaltene Arganöl schützt die sensible Haut um die Augen und stärkt die natürliche Hautbarriere, indem es dafür sorgt, dass Feuchtigkeit aus der Haut langsamer entweicht.

Ähnliche Beiträge